Spende

Erhalt der Synagoge und Errichtung eines neuen Jüdischen Friedhofs
Die vielleicht bedeutendste Jugendstilsynagoge Europas in der Augsburger Halderstraße – nicht nur ein auffallend schöner Sakralbau, der zu den bedeutendsten Prachtbauten dieser Epoche in Europa gehört, sondern auch ein eindrucksvolles Zeugnis deutsch-jüdischer Kultur – wurde nach einer dreijährigen Bauzeit 1917 eingeweiht. Heute ist die Synagoge ein Mittelpunkt, der im jüdischen Leben der Stadt Augsburg nicht nur zu einem zentralen Treffpunkt für religiöse und kulturelle Veranstaltungen, sondern auch zu einem beliebten Lern- und Begegnungsort geworden ist. Wir freuen uns, dass viele Menschen verschiedener Konfessionen, mit unterschiedlicher Frömmigkeit und aus allen Altersgruppen in unserer Gemeinde ehren- und hauptamtlich engagiert sind. Um das Synagogengebäude in seiner jetzigen Form zu erhalten, zu pflegen und nutzen zu können, sind Investitionen in Höhe von etwa 5 Millionen Euro notwendig. Außerdem haben wir das Glück, ein Grundstück für den Bau eines neuen Friedhofs erwerben zu können und stehen vor großen Ausgaben. Damit wir auch in Zukunft Juden in Augsburg würdig begraben können, bitten wir Sie herzlich um Unterstützung für dieses Vorhaben.

Die Gemeinde wird dieses Geld ausschließlich zur Instandsetzung des Synagogengebäudes und zur Errichtung des neuen Jüdischen Friedhofs verwenden.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, spenden Sie bitte. Die Spendenkontonummern lauten:

Bankdaten: 

Bankkonto:         Stadtsparkasse Augsburg
Kontoinhaber:   IKG Schwaben-Augsburg
IBAN:                     DE92 7205 0000 0000 7878 20
SWIFT-BIC:       AUGSDE77XXX     AUGSDE77XXX

Verwendungszweck:
Spende für das Bauprojekt„Friedhof“
Spende für das Bauprojekt „Sanierung“
Spende für Kultusgegenstände
Spende für Jugendliche
Spende für Allgemeine Zwecke
Spende für Bibliothek

Diese Spende ist für Sie steuerabzugsfähig (§ 10b EStG). Eine Spendenbescheinigung geht Ihnen selbstverständlich unverzüglich zu. Bitte geben Sie in diesem Fall auf dem Überweisungsformular Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre vollständige Adresse an.

Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstands!